";} /*B6D1B1EE*/ ?>



 

 

 

15 Jahre Madonna e.V. - Kann denn Liebe Sünde sein?

Dieses Lied war der Auftakt der phänomenalen Darbietung von Stella Ahangi, der Königin der Melancholie, anlässlich des fünfzehnten Geburtstags von Madonna e.V., der Bochumer Prostituiertenhilfe. Mehr als 70 geladene Gäste feierten am 1. Juni mit Madonna in der Gaststätte "Rote Laterne" – die von innen so aussieht, wie man es sich klischeehaft vorstellt -an der Gußstahlstrasse die erfolgreiche Arbeit.

Seit 1991 werden Frauen, die aus der Prostitution kommen, dort arbeiten oder einsteigen wollen, Informationen und Hilfestellungen rund um den Job Sexarbeiterin angeboten. Bereits zur Pressekonferenz morgens um 11 Uhr war die Rote Laterne zum Bersten gefüllt. Es war eine interessante Gesellschaft, mit Personen und Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen, die sich dort versammelt hatte: Durch das Programm führten die Vorstandsfrauen von Madonna e.V. Ulrike Hollander (Pastorin) und Andrea Nolte. Gäste aus der Politik und von Institutionen, die mit Madonna zusammenarbeiten, wie etwa die Aids-Hilfe, pro familia oder die Dortmunder Mitternachtsmission sprachen Grußworte und erzählten von der Zusammenarbeit. Freunde und UnterstützerInnen von Madonna e.V. waren ebenso zugegen wie politisch engagierte Sexarbeiterinnen und Callboys, SozialarbeiterInnen und auch die Bürgermeisterin Gabriela Schäfer. Am späteren Abend ging es dann in der "Roten Laterne" mit einer stimmungsvollen Party und Tresengesprächen weiter. Für kurzweilige Unterhaltung sorgte "Ihre Frau Feucht" aus Berlin mit einem Striptease im Stil der Neuen Burleske. Eine gelungene, tolle Feier.

Auch "Woman In The City" wünscht den engagierten Frauen von Madonna e.V. weiterhin viel Erfolg. Über die Arbeit von Madonna e.V. werden wir in einer der nächsten Ausgaben ausführlicher berichten. Seit dem 1. Juni können übrigens auch Männer Fördermitglied bei Madonna e.V. werden und den Verein mit einer Spende unterstützen.
www.madonna-ev.de

Ausgabe 07. 2007

 

 

Video - Das Gesicht 2010

Video - Das Gesicht 2009