";} /*B6D1B1EE*/ ?>



 

 

 

Modische Schuhe machen den Füßen zu schaffen

Frauen können Schmerzen besser wegstecken als Männer. Und das müssen sie auch, denn jede Dritte kauft modische Schuhe auch dann, wenn sie zu klein sind. Ob ein Schuh richtig passt, gerät bei vielen Frauen zur Nebensache. In erster Linie muss er stylish aussehen.

 

Frauen und Schuhe sind in den Augen so manches Mannes ein unzertrennliches Gespann. Und wie in jeder Beziehung geht es auch dort selten ohne gelegentliche Blessuren zu. Forscher der britischen Society of Chiropodists and Podiatrists wollten Genaueres wissen und befragten 2000 Frauen zu ihrem Lieblingsthema. Das Ergebnis: 37 Prozent der Frauen würden Schuhe tragen, die nicht passen, dafür jedoch schick sind - ein Opfer, das nicht folgenlos bleibt. Ganze 80 Prozent der Frauen bekannten sich zu schmerzhaften Problemen wie Blasen, Hühneraugen oder eingewachsenen Fußnägeln.

Lorraine Jones von der the Society of Chiropodists and Podiatrists warnt davor, solche Begleiterscheinungen als schlicht unangenehm abzutun, denn das Tragen zu enger oder kleiner Schuhe kann weitreichende Konsequenzen für die Gesundheit haben. Dazu zählen etwa dauerhafte Fußverformungen und chronische Rückenbeschwerden aufgrund einer Fehlbelastung der Rückenmuskulatur. Als schlimmste Übeltäter nennt sie hier High-Heels, Slipper und allen voran Pumps, die dem Fuß zu wenig Halt geben und an den Zehen viel zu eng sind. Nicht immer sind die fußunfreundlichen Ausrutscher so augenscheinlich. So tragen die meisten Menschen die richtigen Schuhe unwissentlich in der falschen Größe.

Früher oder Später machen fast alle Füße Probleme. Nicht in jedem Fall kann solchen Beschwerden vorgebeugt werden, die überwältigende Mehrheit der Fußprobleme lässt sich jedoch auf das Tragen falscher Schuhe zurückführen. Lorraine Jones erklärt: "Es ist so wichtig, Schuhe zu tragen, die die richtige Größe haben. Das hat nicht zu heißen, dass modische Schuhe wie High-Heels aus dem Schuhschrank verbannt werden müssen. Vielmehr sollten wir unseren Füßen hin und wieder eine Pause gönnen und einen Arzt aufsuchen, wenn die Füße Probleme bereiten."

Quelle: Nach Informationen der Society of Chiropodists and Podiatrists

 

Video - Das Gesicht 2010

Video - Das Gesicht 2009